Erasmus+ Projekt A.P.P.L.E.S

Das Bildungsprogramm Erasmus+

Das Bildungsprogramm Erasmus+ der EU (2014 - 2020) integriert eine Vielzahl früherer Programme und ist mit einem Budget in Höhe von 14,8 Mrd. Euro ausgestattet. Mehr als vier Millionen Menschen sollen bis 2020 von den EU-Mitteln profitieren. 
Unsere Schule nimmt an den beiden Leitaktionen des Programmes teil:

Leitaktion 1 "Mobilitätsprojekte für Schulpersonal": Projekte, in denen durch Fortbildungsmaßnahmen für Schulpersonal, z. B. individuelle Lehr- und Lernaufenthalte von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften, in anderen Programmstaaten die Schulentwicklung gefördert wird, z. B. in den Bereichen Unterrichts- oder Steuerungsqualität oder Internationalisierung.

Leitaktion 2: "Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch von bewährten Verfahren": ein- bis dreijährige Strategische Partnerschaften in unterschiedlichen Projekttypen: Partnerschaften zum Austausch bewährter Verfahren (darunter Schulpartnerschaften) und Partnerschaften zur Unterstützung von Innovationen. 

Zu den einzelnen Leitaktionen und den Aktivitäten unserer Schule gelangen Sie über das Website-Menü auf der linken Seite.