Aktuelles aus der August-Horch-Schule
03.08.18 15:52 Alter: 129 days

Sportliche Vorbereitung bei 24 Stunden "Rad am Ring"

 

Wolfgang Neumann, Thomas Lenz, Thorsten Bartz und Thorsten Weingart beim vorletzten Fahrerwechsel

Vier Lehrkräfte aus dem Elekrotechnik-Team haben sich auf sportlichem Wege den letzten Schliff für das kommende Schuljahr geholt. Am zweitletzten Ferienwochenende, 28./29. Juli, hat ein Lehrer-Team der August-Horch-Schule BBS Andernach mit dem Fahrrad 24 Stunden lang die legendäre Grüne Hölle auf dem Nürburgring bezwungen.

Thorsten Bartz, Thomas Lenz, Wolfgang Neumann und Thorsten Weingart stellten sich als Viererteam der Herausforderung "Rad am Ring 2018". Pro Runde 26 Kilometer und 580 Höhenmeter über Nordschleife und Grandprix-Strecke. Mit 96 km/h die Fuchsröhre hinab und 18 Prozent Steigung hinauf zur Hohen Acht. Besonders die Runden in der Nacht forderten die Fahrer körperlich und auch geistig extrem.

Am Sonntagmittag hatten die Strapazen ihr Ende und die vier Fahrer ihre Ziele erreicht: alle vier blieben sturzfrei, die Stimmung war auch nach der Plackerei hervorragend und die angepeilte Rundenzahl von 24 wurde geradelt. Nun können sich die Fahrer gut gelaunt und motiviert auf ihre neuen Schüler freuen.