Vorsprung durch Lernen
   Startseite >

Lernortkooperation - Barmer GEK

Willst du Spezialist oder Universalist werden? Am 9. Juni 2015 besuchte die BF1 Wirtschaft und Verwaltung im Rahmen des berufsbezogenen Unterrichts die Barmer GEK in Koblenz. Die dortigen Auszubildenden hatten für uns ein umfangreiches Programm vorbereitet.
 
Neben einem informativen Vortrag zu den hoheitlichen Aufgaben unserer Gesundheitsvorsorge erhielten wir Einblicke in den funktionalen Aufbau der Geschäftsstelle. Ist der Beruf des Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen vielleicht auch etwas für dich? Viele pragmatische Tipps zur Bewerbung, Tests und Vorstellungsgespräch erregten das Interesse der Schüler.
 
Bei der Betriebsführung wurde allen die fachliche Verknüpfung der kaufmännischen Fächer bewusst – denn es gibt sie wirklich: die Poststelle, Registratur etc. Ein Gewinnspiel rundete den netten Vormittag ab! (Text: Stefanie Heyde)


Schüler arbeiten mit Senioren

Patenschaften in Seniorenheimen Marienstift und St. Stephan


Intec GmbH spendet 4 Messgeräte

Die INTEC GmbH Ingenieurbüro für Automatisierungstechnik kooperiert seit Jahren eng mit den Lehrern des Fachbereichs Elektrotechnik. Beiden Ausbildungspartnern liegt es am Herzen, den Auszubildenden als Elektroniker für...


Ausstellung "Asyl ist Menschenrecht" in Salentinstraße

„Über Asyl, Flüchtlinge, Ausländer und Fremde gibt es viel Unwissenheit. Gegen Vorurteile helfen Fakten. Die Ausstellung soll helfen Vorurteile abzubauen.“ So beschreibt Alfred Lenz, Lehrer für Sozialkunde und Religion, die...


Erneut erfolgreich im Börsenplanspiel

Seit vielen Jahren nimmt die August-Horch-Schule am Planspiel Börse der Kreissparkasse Mayen teil. Eingebettet in den Fachunterricht, spekulierten im letzten Jahr über hundert Schüler mit Wertpapieren. Ziel ist es, den...