Vorsprung durch Lernen
   Startseite >

Aufruf zur Mut-Spende verlief sehr erfolgreich

...gleich geht es los - Spender bei der Anmeldung

Drei Tage lang wurde an der August-Horch-Schule in Andernach zur Blutspende aufgerufen und 147 Schülerinnen, Schüler sowie Lehrkräfte folgten diesem Ruf. Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zeigte sich beeindruckt von der außergewöhnlichen Resonanz in der Schulgemeinschaft und dem reibungslosen Ablauf der Blutspende.

Die große Anzahl an Blutspenden wurde vor allem durch das besondere Engagement der Auszubildenden zur Medizinischen Fachangestellten möglich. Sie informierten ihre Mitschülerinnen und Mitschüler im Vorfeld über die Dringlichkeit des Blutspendens und machten deutlich, dass alle 15 Sekunden ein Mensch in Rheinland-Pfalz Blut benötigt. Ein potentieller Spender ist aber auch ein potentieller Empfänger: Jeder Mensch kann in die Situation einer Bluttransfusion kommen. Aus diesem Grund machten die Schülerinnen Mut, zur Blutspende zu gehen.

Die schulischen Organisatoren Frau Halfen, Frau Jünger, Frau Schmitz-Hoffecker und Herr Seibert waren begeistert über die Spendebereitschaft an der Schule und freuen sich angesichts des diesjährigen Erfolgs auf kommende Blutspendeaktionen, denn die Patienten in den Krankenhäusern brauchen weiterhin die Unterstützung von uns allen.


Bundeswehr informiert über Job-Chancen

…ein Bericht von Daniel Lengyel (12. Klasse Berufliches Gymnasium)


Unsere Absolventen feiern ihre Abschlüsse

Die vergangenen Monate waren für die Absolventen der August-Horch-Schule recht intensiv. Aber für die Abiturienten und Fachabiturienten hat es sich gelohnt. Denn nun konnten sie endlich die begehrten Reifezeugnisse in Empfang...


Aktionstag Kunst an der August-Horch-Schule - Street Art 3D

Bereits zum zweiten Mal fand der Aktionstag Kunst an der August-Horch-Schule statt. Unter dem Motto „Street Art 3D“ hatten die beiden Kunstgrundkurse des Beruflichen Gymnasiums die Gelegenheit, sich zum Schuljahresende...


Web 2.0 – Gefahren und Risiken im Netz

Kreissparkasse bietet Informationsveranstaltungen